Wie packt man ein Leben, dass locker 3 Bücher füllen würde, so in einen Artikel, dass der Leser nicht nur ein Bild erhält, sondern quasi einen Kurzfilm? Dieses Kunststück beherrscht Ulrike Parthen wie sonst niemand.